DUISBURG: Detlef 16.02.2016

Seit 20 Jahren teilt sich Detlef mit einem Freund eine Garage in Duisburg–Bruckhausen – zum Preis von € 40,00 im Monat. Die Garage ist sein Hobby, sein Zufluchtsort, wie für andere der Kleingarten. Mit der Straßenbahn kommt er beinahe täglich aus Duisburg–Ruhrort, um zu rauchen, Musik zu hören, manchmal auch ,,Dinge zu reparieren". Für Strom sorgt ein Generator mit Namen ,,Lutzi" (72 Stunden Laufzeit pro Tankfüllung), und für den Winter gibt es sogar eine kleine Heizung. Abends schaut er den Raben zu, wie sie auf dem Dach der Thyssen Krupp Steel – Verwaltung landen – ,,ein tolles Schauspiel". ,,Als Witwer braucht man ein Hobby!" – für Detlef seine gemütliche Garage, in der er für sich sein kann. Schön, dass es noch immer Originale im Ruhrgebiet gibt.